Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Wellnessurlaub: Erholung par excellence

Die Nummer eins in den Brandner Bergen. Egal ob Day Spa, Wellness-Kurzurlaub oder ausgedehnte Ruhepause: Im Walliserhof in Vorarlberg bleiben keine Wünsche offen.

Trete in das SPA-Hotel ein und mach dich bereit für eine Relax-Session der Extraklasse. Keine lieblose Abfertigung, kein Rummel im Wellness. Wir vom Walliserhof wollen, dass unsere Gäste wirklich entspannen. Daher haben wir die drei Geheimzutaten für tatsächliche Erholung im SPA definiert. Lest hier, wie ihr Euer Wohlbefinden aufs nächste Level bringt.

1.Wellbeing
Die Gletscher da draußen: Mächtige, urzeitliche Riesen. Sinnbild für die Vergänglichkeit und die Kraft der Mutter Erde. Das Gletscher-Spa drinnen: Das Spiegelbild der Natur. Wertvolle Essenzen. Naturverbundene Saunen. Auf geht’s mit einem Latschendampfbad. Du entschlackst bei 42-45°C Raumtemperatur und hoher Luftfeuchtigkeit. Jetzt ist dein Hunger nach mehr geweckt! Weiter machst du mit einem Gang in der Kräutersauna. Der Geruch von ursprünglichen Gräsern und Bergkräutern befreit die Atemwege und gibt dir das Gefühl von echter Entspannung. Die Temperatur? Nichts für Weicheier! Bei 90 Grad schmilzt du dahin wie der Gletscher im Hochsommer! Nach den besonderen Saunagängen chillst du dich mit einem Tee in den Relaxbereich. Einatmen, ausatmen, runterkommen. So fühlt sich pure Erholung im Wellnessurlaub an.

2.Sensual
Dich verfolgt dieses unausgesprochene Verlangen nach sinnlicher Erholung. Nach professionellen Händen und wirksamen Massagen. Nach neuen Energien, um die Balance wiederzufinden. Im Walliserhof stillst du dieses so starke Bedürfnis. Ob Day Spa oder Wellness-Kurzurlaub – für jeden Gast ist das passende Treatment dabei. Zum Beispiel die Zirbenholz-Massage. Der angenehm-milde Geruch des Zirben-Honig-Öls erinnert dich an getrocknete Nadeln in der Herbstsonne und versetzt dich in Tiefentspannung. Die Zirben-Vitalstäbe rollen über den Körper und lockern die Muskeln. Das Tempo der Stäbe wechselt von schnell auf langsam und löst jegliche Verspannungen und Blockaden.
Lust auf was ganz Spezielles? Das Moor-Verwöhnspecial fördert die Durchblutung und ist eine Wohltat für Rücken und Gelenke. Eine uralte Wärmebehandlung, die für echte Entspannungsmomente sorgt. Das ist das Credo des Walliserhofs: Die unbändige Kraft der Natur für die Zutaten der Treatments nutzen. So entsteht ein Wellnessaufenthalt vom Allerfeinsten.

3.Splash
Es besteht kein Zweifel: Körper und Geist lechzen nach so viel Ruhe nach einer aktivierenden Erfrischung! Was liegt da näher als ein kurzer Sprung in den Pool? Splash! Herrlich, dieses kühle Nass auf der Haut. Die Traummaße des Beckens: 6,5m x 12,5m. Perfekt, um ein paar Bahnen zu schwimmen und sich wieder lebendig zu fühlen. Der Kreislauf kommt in Schwung, das Herz pumpt und die Arme werden langsam schwerer. Du hältst inne. Dann tauchst du ab. Servus Alltag, mein Kopf ist unter Wasser – meine Sorgen sind versenkt. Danach folgt der Gang ins Freie auf die Hotelterrasse. Was für ein abgefahrenes Panorama! Die Brandner Berge grüßen von der Ferne und fordern zum nächsten Gipfelsturm auf. Du bist sowas von bereit dafür.
 
 
 
10.09.2018
Hotel Walliserhof
 
 
    Kontakt
    Hotel WalliserhofGufer 43 6708 BrandVorarlberg - Österreich+43 5559 241
    Socials
    Follow us on social media
     
    © 2018 Hotel Walliserhof produced by Zeppelin Group - Internet Marketing