Gutes Essen ist mehr als Geschmack

Rinderfonds, Rindsknochen, angebratenes Gemüse und ein Schuss Rotwein: In die herzhafte demi-glace Kraftsauce kommen nicht nur beste Zutaten, sondern auch ganz viel Zeit. Nachdem sie der Küchenchef unseres Gourmethotels mit Wasser aufgießt, darf sie einen ganzen Tag und eine ganze Nacht lang köcheln.

Warum erzählen wir Ihnen das? Weil uns gutes Essen ein echtes Anliegen ist. Die kraftvolle Rindssauce ist dafür das beste Beispiel: Wir stellen den Rinderfonds aus Knochenmehl selbst her. Das Gemüse schnippeln wir von Hand. Und: Wir nehmen uns viel Zeit, damit sich der Geschmack so richtig entfalten kann.

Kochen heißt, Verantwortung zu tragen

Die kulinarische Philosophie unseres Gourmethotels reicht weit über den Tellerrand hinaus. Wir sind davon überzeugt, dass gutes Essen nur unter guten Bedingungen entstehen kann. Für uns ist wichtig zu wissen, wo unsere Lebensmittel herkommen – und was um sie herum passiert. Wir sind uns der Verantwortung bewusst!

Regionale Küche, die Ressourcen schont

Deshalb setzen wir in unserem Gourmethotel auf regionale Zutaten und kurze Transportwege. Wir pflegen persönlichen Kontakt zu Bauern und Produzenten. Das Wohl der Tiere steht bei allen unseren Fleischgerichten im Mittelpunkt. Wild kommt aus eigener Jagd, Fleisch von Landwirten aus der Region.

Die Milch holen wir jeden Morgen vom Bauernhof. Petersilie, Salbei & Co. zupfen wir taufrisch im Kräutergarten. Unserer Nachhaltigkeitsphilosophie folgend, planen wir in der Küche sorgfältig und beugen Lebensmittelverschwendung vor.

Ehrliches Handwerk, das man schmeckt

Selbstgemachtes und Handarbeit sind unsere Stärke: von der kräftigen Rindssauce über das hausgemachte Brot bis hin zum selbst hergestellten Tomatenketchup. In unserer Küche wird gebacken, gebraten, eingekocht und fermentiert – ganz ohne künstliche Zusätze und Geschmacksverstärker. Ein Hoch auf unsere bestens ausgebildeten Küchenkünstler in unserem Gourmethotel! Sie zaubern jeden Tag mit viel Können, Sorgfalt und Detailverliebtheit puren Genuss auf die Teller.


Hofbrunch

Starten Sie den Urlaubstag mit Sonnenlicht und Naturgenuss!


täglich von 7.30 bis 11 Uhr

  • hausgemachtes Brot und Croissants
  • feinster Kaffee von ILLY in Barista-Qualität
  • frisch zubereitete Eierspeisen & Waffeln
  • selbstgemachte Marmeladen & Aufstriche
  • Wurst und Käse direkt vom Bauern

Scesa Bar

Genießen Sie Kaffee & Cocktails in unserer Wohnzimmer-Bar!


täglich von 12 bis 18 Uhr

  • viel Platz und Freiraum für alle
  • Vintage-Flair und lässiges Design
  • Kaffeespezialitäten von ILLY
  • hausgemachte Mehlspeisen
  • fantasievolle Cocktailkreationen
  • Kamin, Klavier und Bücherecke
  • Nostalgie schnuppern im Jagdzimmer nebenan

Restaurant Hochsitz

Zelebrieren Sie ein erstklassiges Gourmetdinner in fünf Gängen!


täglich ab 18 und bis 22 Uhr

  • Fine Dining in gechillter Atmosphäre – drinnen oder draußen
  • Fünf Gänge, bei zwei Gängen Wahl zwischen Fleisch und vegetarisch
  • Alternativ drei Gänge vom À-la-carte-Menü
  • Individuelle Menüs und Speisenfolgen für Gäste mit Allergien
  • Fondueerlebnis im Fondue Stüble ohne Aufpreis
  • Bitte nehmen Sie bis 20.30 Uhr Platz!

Erleben Sie den WALLISERHOF

Buchen Sie in einer Minute Ihr Wunschzimmer online

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.

Press the down arrow key to interact with the calendar and select a date. Press the question mark key to get the keyboard shortcuts for changing dates.