architektur

baugeschichte

Das Hotel Walliserhof wurde auf der grünen Wiese im Frühjahr 1966 erbaut und Anfang Dezember 1966 eröffnet.

Zu Beginn hatte der Walliserhof Platz für 55 Gäste. Hallenbad und Sauna gehörten seit Anfang an zum Angebot. 
  • 1972 wurde das erste Mal erweitert um 5 Zimmer, Garagen und das Sportgeschäft Spycher.
  • 1988 kamen 9 Zimmer dazu, wie immer geräumig und zum Zeitgeist passend.
  • 1999 wurde aus dem Sportgeschäft Spycher das heutige Walliserhof Spa. Somit zählte der Walliserhof zu den ersten Wellness Hotels in Vorarlberg.
  • 2004 Beginn der Designhotel Ära: in der ausgedienten Post gestalteten wir 6 Suiten und 4 Doppelzimmer.
  • 2006 Renovierung des Stamm-Hauses mit den 30 Zimmern. Der Spa-Bereich, die Küche und der Aufzug wurden erneuert.
  • 2008 Neugestaltung Speisesaal
Im Walliserhof haben wir neben den großen Bau-Etappen keine Gelegenheit ausgelassen, um ständig die Zimmer und die Gemeinschafts-Bereiche zu modernisieren.

Dasselbe gilt für die Mitarbeiter-Unterkünfte.

Schnell-Anfrage

anreisedatum
Übernachtungen
personen