Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Wandern im Brandnertal

Sportliches Bergvergnügen mit rockigem Sound

Natürliche Klänge, Evergreens & Rock treffen beim Wandern im Brandnertal perfekt zusammen. Brechen Sie vom Walliserhof zum Gipfelsturm auf, um die "Evergreens" des Brandnertal zu erwandern. Schesaplana, Mondspitze, Mottakopf ... die rocken einfach.

Wanderer im Brandnertal stehen vor allem auf ein sportliches Soundbett – kombiniert mit Wanderwegen fernab der Zivilisation, idyllischen Hütten-Pausen, epischen Ausblicken im hochalpinen Gelände und krönenden Gipfelkreuzen. Dieser Gipfelsturm-Sound ist ein heiß geliebter Evergreen und begeistert immer wieder.

Anspruchsvolle Kletterer mögen vor allem den herausfordernden Sound in Vorarlberg, den die Klettersteige & Klettergärten bieten. Bergsteigen hat Tradition: Alpenpioniere haben die Schesaplana schon vor etwa 400 Jahren bestiegen und damit Berg-Begeisterung entfacht.

Natürlich imposant, mit Noten von klarer Luft, steilen Bergbahnfahrten, grünen Weiden und sanften Wegen sind die Touren, die Familien und Genusswanderer bevorzugen.

Der Rock der Berge bietet beim Wandern im Brandnertal den perfekten Sound – von hochalpin anspruchsvoll bis hochalpin für Anfänger – immer mit grandiosem Bergpanorama.
WANDERWEGE

IMPOSANTE PANORAMABLICKE BEIM WANDERN IM BRANDNERTAL

  • Mondspitze (1.967 Meter): Wandern zu einem der schönsten Aussichtsgipfel in Vorarlberg. Einfach unschlagbar ist hier der Panoramablick auf 5 Täler.
    Die Route: Von Danza zum Klampersättele und über den Mondspitzsteig bis zum Gipfelkreuz der Mondspitze. Über den Schillersattel zurück zur Tschengla. Gehzeit: ca. 4,5 Stunden.

  • Mottakopf (2.176 Meter): Eine Tour zum Hausberg von Brand, der grün und blumenreich über dem Tal thront.
    Die Route: Bushaltestelle Sonnenlagant in Brand, Untere und Obere Sonnenlagantalpe und dann zum Mottakopf. Von dort den herrlichen Blick auf Brand genießen. Gehzeit: 5 Stunden

  • Schesaplana (2.965 m): Mit dem Wanderrucksack zur Königin des Rätikon. Auf dem Gipfel stehen Sie so hoch wie sonst nirgends im Rätikon und blicken auf die umliegenden Berge. Ein unbezahlbares Panorama.
    Die Route: Von der Douglashütte auf dem Lünerseeuferweg zur Totalphütte. Zum Zollwachhaus und nordwestlich weiter bis auf 2.965 m. Auf demselben Weg zurück. Gehzeit: ca. 6 Stunden


HÜTTEN & ALPEN ZUR EINKEHR


RAST FÜR GIPFELSTÜRMER – EINKEHR IN HÜTTEN & BEWIRTSCHAFTETE ALPEN
Die Öffnungszeiten richten sich nach der Alpzeit.

  • Untere-Brüggele-Alpe, 1.469 m
    Anfang Juni bis Mitte September
    Müller Christian und Maria, Innertal 69, A-6708 Brand
    bungalow.brand@vol.at
    Telefon: +43 (0)650 7377928
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern
  • Alpe Rona, 1.250 m
    Anfang Juni bis Mitte September
    Fritsche Fidel, Schausennerei
    fidel.fritsche@aon.at
    Telefon: +43 (0)664 4557599
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern
    Regionale Produkte zum Verkauf: Käse, Milch, Butter
  • Els Alpe, 1.591 m
    Mitte Juni bis Anfang/Mitte September
    Robert Ledetzky
    robert.ledetzky@gmx.at
    Telefon: +43 (0)664 4608790
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern
    Regionale Produkte zum Verkauf: Käse, Milch, Butter
  • Carschinahütte (SAC Rätia), 2.236 m
    Mitte Juni bis Anfang Oktober geöffnet
    Übernachtungsmöglichkeit: Lager (85)
    Thomas Solèr, Bündtestrasse 2c, CH-7000 Chur
    info@carschinahuette.ch
    www.carschina.ch
    Telefon: +41 (0)79 4182280
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern, mit Bus bis St. Antönien (letzte Haltestelle)
  • Lindauerhütte (DAV Lindau), 1.744 m
    Ende Mai bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 50 und 150 Lager
    Thomas Beck, Brügga 21, A-6708 Brand
    lindauerhuette@aon.at
    www.lindauerhuette.at
    Telefon: +43 (0)664 5033456
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern mit dem Bus bis Latschau Golmerbahn
  • Scesaplana Hütte, 1.908 m
    Ende Mai/Anfang Juni bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 3 DZ und ca. 80 Lager
    Hans und Erna Gansner, Bühel 157, CH-7212 Seewis
    haga@schesaplana-huette.ch
    www.scesaplana-huette.ch
    Telefon: Hütte +41 (0)813251163, Handy +41 (0)796476680
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern, mit dem Bus bis Seewis anschließend ca. 4 Stunden Fußmarsch
  • Mannheimer Hütte (DAV Mannheim), 2.697m
    Anfang Juli bis Mitte September
    Übernachtungsmöglichkeit: Lager 185
    Sylvia und Wilfried Studa
    mannheimer@a1.net
    www.w-studer.at
    Telefon: +43 (0)664 3524768
    Erreichbarkeit: Wandern, Bus bis Lünerseebahn oder Palüdparkplatz
  • Oberzalim (DAV Mannheim), 1.889 m
    Mitte Juni bis Anfang Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 42 Lager
    Sylvia und Wilfried Studa
    oberzalim@a1.net
    www.w-studer.at
    Telefon: +43 (0)664 1229305
    Erreichbarkeit: Wandern, Bus bis Palüdparkplatz
    Regionale Produkte zum Verkauf: Käse, Speck
  • Sarotla Hütte (ÖAV Vorarlberg), 1.645 m
    Mitte Juni bis Anfang Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 44 Lager
    Andreas Hassler, Fröstlbergweg 3, 5661 A-Rauris
    andi.hassler@hotmail.com
    www.alpenverein.at
    Telefon: +43 (0)664 9652995 oder +43 (0)6544 6680
    Erreichbarkeit: Wandern, Bus Bürserberg Haltestelle Tschappina oder Brand Haltestelle Galaferda
  • Pfälzer Hütte (LAV), 2.108 m
    Mitte Juni bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 11 Betten, 71 Lager
    Elfriede Beck, Rietle 783, LI–9497 Triesenberg
    liechtenstein@alpenverein.li
    www.alpenverein.li
    Telefon: +423 (0)7833679 oder +423 (0)2622459
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern
  • Heinrich-Hueter-Hütte (ÖAV Vorarlberg), 1.766 m
    Mitte Juni bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 44 Betten, 52 Lager
    Familie Dönz, Gantschierstr. 74, 6780 A-Schruns
    info@hueterhuette.at
    www.hueterhuette.at
    Telefon: +43 (0)664 2234935 oder +43 (0)5556 76570
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern, Bus
  • Douglass Hütte (ÖAV Vorarlberg), 1.979 m
    Ende Mai bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 70 Betten, 80 Lager
    Fam. Schedler-Saurer, Studa 100, 6708 A-Brand
    douglass@muehlebach.at
    Telefon: +43 (0)664 4412378 oder Fax: +43 (0)5559 43124
    Erreichbarkeit: Wandern, Lünerseebahn
  • Frassenhütte (ÖAV Vorarlberg), 1.740 m
    Ende Mai bis Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 20 Betten, 45 Lager
    Stefan Probst, Boznerstr. 10, 6700 A-Bludenz
    info@frassenhuette.at
    www.frassenhuette.at
    Telefon/Fax: +43 (0)5552 67402 oder +43 (0)699 17051089
    Erreichbarkeit: Wandern
  • Freiburger Hütte (DAV Freiburg Breisgau), 1.931 m
    Ende Juni bis Anfang Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 140 Lager/Betten
    Werner Hellweger, A-6571 Strengen 39 b
    werner.hellweger@gmx.at
    www.dav-freiburg.de
    Telefon: +43 (0)650 5660039
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern, Bus Line 90 bis Formarinsee (anschließend 30 Minuten wandern)
  • Ravensburger Hütte (DAV Ravensburg), 1.948 m
    Mitte Juni bis Anfang Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: ca. 20
    Siegfried Zatsch
    ravensburg@vol.at
    Telefon: +43 (0)664 5005526
    Erreichbarkeit: Bike, Wandern, Bus bis Spullersee (anschließend 1 Stunde wandern)
  • Kaltenberghütte (DAV Reutlingen), 2.089 m
    Ende Juni bis Anfang Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 30 Betten, 30 Lager
    Uli Rief, Bogen 33, A-6675 Tannheim
    info@erlebnisschischule.at
    www.ulli-rief.at
    Telefon: +43 (0)5582 790
    Erreichbarkeit: Wandern
  • Totalphütte (ÖAV Vorarlberg), 2.385 m
    Mitte Juni bis Anfang/Mitte Oktober
    Übernachtungsmöglichkeit: 85 Lager
    Kornelia Müller, Gufer 53, A-6708 Brand
    info@totalp.at
    www.totalp.at
    Telefon: +43 (0)664 2400260
    Erreichbarkeit: Wandern